Projekt Management

Unsere Methode besteht aus 4 Elemente 

  • Grundprinzipien
  • Themen
  • Prozesse
  • Anpassen an Projektumgebung

4 Elemente unseres Projekt Managements

Grundprinzipien


Die Grundprinzipien bilden das Fundament der Methode und dürfen daher nicht verändert werden. Sie sind allgemein formuliert und ermöglichen dadurch eine Anwendung in jedem Projekt in jedem Unternehmen. 

  • Fortlaufende geschäftliche Rechtfertigung
  • Lernen aus Erfahrungen
  • Definierte Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Steuern über Managementphasen
  • Steuern nach dem Ausnahmeprinzip
  • Produktorientierung
  • Anpassen an die Projektumgebung

Themen


Die Themen, auch als Wissensbereiche zu verstehen, beschreiben Aspekte des Projektmanagements, die bei der Abwicklung eines Projekts kontinuierlich behandelt werden müssen sind:

  • Business Case - Warum ?
  • Organisation - Wer ?
  • Qualität - Was ?
  • Pläne - Wie, Wie viel, Wann ?
  • Risiken - Was ist, wenn...?
  • Änderungen - Auswirkungen ? 
  • Fortschritt - Wo stehen wir jetzt ?

Prozesse


Das Projektmanagement nach folgt einem prozessbasierten Ansatz. Ein Prozess ist eine strukturierte Abfolge von Aktivitäten, die auf die Erreichung eines bestimmten Ziels gerichtet ist. In einem Prozess wird ein definierter Input in einen definierten Output umgewandelt. Die Prozesse definieren die für das erfolgreiche Lenken, Managen und Liefern eines Projekts notwendigen Aktivitäten :

  • Vorbereiten eines Projekts
  • Lenken eines Projekts
  • Initiieren eines Projekts
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Produktlieferung
  • Managen eines Phasenübergangs
  • Abschließen eines Projekts


Anpassen an Projektumgebung

Ob kleines Miniprojekt oder gigantisches Riesenprojekt, ob in der IT-Software Branche, Automobilindustrie, Baugewerbe, Metallindustrie oder Medienwelt, kann die Methode in allen Projekten angewendet werden. Voraussetzung hierfür ist allerdings eine sinnvolle Anpassung an die jeweilige Projektumgebung. 


Externe Einflussfaktoren: 

  • Organisationsübergreifend
  • Externer Kunde/Lieferant
  • Unternehmensstandards
  • Innerhalb eines Programms
  • Reife der Organisation
  • Terminologie
  • Geografie
  • Unternehmenskultur
  • Projektpriorität


Interne Einflussfaktoren: 

  • Größenordnung
  • Komplexität der Lösung
  • Reife des Team
  • Projektart & Lebenszyklusmodell

Lernen wir uns kennen, wir freuen uns drauf